Erneut keine Belohnung
07.02.2017

Kategorie: Herren  -  Geschrieben von: Christof Florek

Erneut keine Belohnung

Am Sonntagabend reiste die ersatzgeschwächte Mannschaft des SVC Gernsheim nach Nauheim um dort gegen die ESG Königstätten/Nauheim zu spielen.

Auch dieses Mal war das Ziel klar, endlich wieder punkten. Bereits in den vergangenen Spielen bewies der SVC, dass Qualität vorhanden ist, diese muss nur noch über die gesamten 60 Minuten abgerufen werden. Und so präsentierte sich der von Anfang an als Gegner auf Augenhöhe. In der gesamten erste Halbzeit konnten die Zuschauer einen offenen Schlagabtausch beobachten, in der keine Mannschaft einen Vorteil für sich heraufholen konnte, so dass bei einen Stand von 14:14 zur Halbzeit abgepfiffen wurde.

In den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit war das gleiche Bild zu sehen. Der SVC konnte in einer kleinen Schwächephase der ESG Königstätten/Nauheim für kurze Zeit mit 2 Toren in Führung gehen, war aber nicht clever genug diese Führung auszubauen. Individuelle Fehler der Gernsheimer führten dann dazu, dass die Gastgeber nach dem Ausgleich nun mit 2 Toren in Führung gehen konnten. Die Führung gab die ESG nicht mehr her und konnte diese bis zum Ende des Spiels noch weiter ausbauen auf 29:25.

Torfolge:

1:0; 2:2; 3:5; 6:6; 11:11; (14:14); 16:18; 19:19; 24:20; 24:22; 27:23;29:25

Es spielten: Eric Schneider (Tor), Thorben Schellhaas (4), Robert Anthes, Manuel Heger, Christof Florek, Patrick Jilg (5), Patrick Lamb(1), Sebastian Zeißler (2),  Kristian Knierim (1), Jens Schneider (5/1), Maximilian Wenner (6) 

Sponsoren
<